macht, was ihr wollt!

Super­tisch ist ein klei­nes, wen­di­ges Kern­team mit der Lei­den­schaft für alles was mit eurem Büro und Wohl­fühl­ar­beits­platz zu tun hat: Super­ti­sche, Büro­ein­rich­tun­gen, Trenn­wän­de, Trenn­wan­dy­s­te­me, Maß­mö­bel und vie­les mehr.

Erzählt uns von eurem Pro­jekt, wir bera­ten euch ger­ne! Und nicht nur das, wir brin­gen eure Vor­stel­lun­gen zu Papier und set­zen eure Ideen anschlie­ßend pro­fes­sio­nell um.

das team.
kontaktiert, wen ihr wollt.

Beate Pfeiffer

Tisch­ler-Pro.
Zeich­net die Plä­ne und ist als Tisch­ler­meis­te­rin und Pro­jekt­lei­te­rin ver­ant­wort­lich für das, was ihr wollt.

Gerhard Pletterbauer

Tau­send­sas­sa.
Küm­mert sich um Kun­den­be­treu­ung, Admi­nis­tra­ti­on, Aus­lie­fe­rung und sonst auch (fast) alles.

Lidia Harsch

Dom­platz-Diri­gen­tin.
Lei­tet den Laden, unter­stützt bei der Büro­pla­nung und koor­di­niert die Büro­ge­mein­schaft am Dom­platz 6.

Christian Krumböck

Team­chef mit Herz.
Schafft die Rah­men­be­din­gun­gen zwi­schen Kun­den, Team und pro­jekt­be­zo­ge­nen Partner:innen zur Rea­li­sie­rung eures Projekts.

der sch(t)au(n)raum.
kommt, wann ihr wollt.

Ein indi­vi­du­el­ler Wohl­fühl­ar­beits­platz ist ein hap­ti­sches Erleb­nis. Sei­ne zahl­rei­chen Funk­tio­nen, Kom­bi­na­tio­nen und ver­schie­de­nen Ober­flä­chen soll­tet ihr unbe­dingt tes­ten. Und zwar an den unter­schied­li­chen Arbeits­plät­zen, die wir täg­lich ver­wen­den. Wir ver­spre­chen euch vie­le „Ahhs“ und „Ohhs“ in unse­rem klei­nen Sch(t)au(n)raum. Und einen guten Kaffee.

die projekte.
staunt, wenn ihr wollt.

Stolz auf unse­re Pro­jek­te. Lasst euch inspi­rie­ren und ent­deckt die Arbeits­räu­me, Denk­räu­me, Gemein­schafts­räu­me und Frei­räu­me unse­rer Kunden.

Sparkasse Region Niederösterreich

Filiale Kematen

Hel­le Räu­me mit Natur­mo­ti­ven auf der Glas­ober­flä­che. Hohe Ver­trau­lich­keit durch schwe­res Schallschutzglas.

Sys­tem Intek One mit Ver­gla­sung aus 16 mm VSG-Glas. Die Pro­fil­far­be wur­de auf Kun­den­wunsch an die Far­be der Außen­fas­sa­de angepasst.

Magistrat Wien

Büro in Town Town

Dop­pel­ver­gla­sung Fine Line mit schma­len Pro­fi­len in anthra­zit. Holz­tü­ren mit raum­ho­hen Zar­gen und Türo­ber­tei­len in Türstärke.

Immobilienbüro

Wiener Neustadt

Die Glas­wän­de wur­den rah­men­los in his­to­ri­sche Gewöl­be ein­ge­passt. Sys­tem Intek One mit Nur­glas­tü­ren in Aluminiumzargen.

Raiffeisenbank

Kukmirn

Sys­tem Intek Struc­tu­ral Gla­zing inklu­si­ve bün­di­gen Akustikabsorbern.

Biologiezentrum

Universität Wien

Für die Semi­nar­räu­me wur­den Wän­de mit gutem Schall­schutz und Türen mit kom­ple­xen Anfor­de­run­gen an Zutritts­kon­trol­le und Tür­über­wa­chung umgesetzt.

Sys­tem Intek MFT Fine­li­ne mit wei­ßen Pro­fi­len und Glasrahmentüren.

Raiffeisenbank

St. Michael

Sys­tem Intek Struc­tu­ral Glazing

Rauhofer Elektrotechnik

Wien

Dop­pel­glas­wän­de mit ver­deck­ten Rah­men und beid­sei­tig flä­chen­bün­di­gen Holz­tü­ren beto­nen den Design­an­spruch im Managementbereich.

Rah­men­lo­se Nur­glas­wän­de mit Alu­rah­men-Glas­tü­ren sor­gen für guten Schall­schutz in den Teambüros.

Höchtl Steuerberatung

St. Pölten

Super­tisch Büro­ar­beits­plät­ze sor­gen mit schall­schlu­cken­den Tisch­pa­nee­len für eine ange­neh­me Raum­akus­tik. Raum­ho­he Holz­por­ta­le kom­bi­niert mit Nur­glas­wän­den kom­bi­nie­ren hoch­wer­ti­ge Optik mit Wirtschaftlichkeit.

händlerIn werden
3D-Zeichnungen als .dwg anfordern
kostenlose Stoffmuster Airmesh bestellen